Zinserhöhung bei option888 und Binären Optionen

Eine Zinserhöhung bei Federal Reserve Sitzung in der nächsten Woche scheint eine ausgemachte Sache zu sein. Die Fed würde sich geradezu töricht, wenn es nicht die Zinsen erhöhen hat. Aber können wir nichts für selbstverständlich halten, wenn es um die Fed kommt Rate Entscheidungen?

Auf der Oberfläche, würden Sie, dass es zu erraten haben, ist so gut wie keine Chance, die Fed die Zinsen allein in der nächsten Woche das Treffen verlassen wird. Tatsächlich ist das, was der Rentenmarkt und der Bund-Futures-Markt des Fonds sagen.

Der Dreimonats-Schatzwechsel notiert aktuell bei 0,50%. Das ist Anleitung und Hilfreiche Tipps um erfolgreich Binäre Optionen zu handeln fast das Dreifache der 0,17% wurde auf am 20. September den Handel, die auch in diesem Jahr seinen tiefsten Punkt war. Es ist auch mehr als das obere Ende der aktuellen Tagesgeldbereiches von 0% bis 0,25% der Fed verdoppeln. Da Vergleich würde die Fed schauen ernsthaft aus dem Kontakt mit der Realität, wenn es nicht die Zinsen erhöhen mindestens 25 Basispunkte dieses Mal. Wenn überhaupt, wird die Fed jetzt Aufholjagd, was die Märkte nicht. In jedem Fall steigen Rate unabhängig davon, was die Fed tut oder nicht tut.

Als ob es weitere Gründe erforderlich zu erhöhen, hat die Fed eine Stärkung der Wirtschaft eine Zinserhöhung zu validieren. Wie wir wissen, wurde drittes Quartal des BIP auf einem jährliches Wachstum von 3,2% nach oben revidiert, bis aus der in option888 Geld investieren ersten Schätzung von 2,9% und das stärksten in zwei Jahren Tempo. Das Institute for Supply Management der beiden Einkaufsmanagerindizes zeigten beide einen starken Anstieg im November: die Nicht-Fertigungslehre fast drei Punkte stieg auf 57,2 und ist damit der höchste Wert in 13 Monaten ist, während der Herstellung Index mehr als einen Punkt auf 53,2 stieg. Ebenso Werk Aufträge für sprang Oktober 2,7%, während der Aufträge für langlebige Güter um 4,8% geklettert, das schnellste Tempo in einem Jahr.

Am vergangenen Freitag der Arbeitsplätze November Bericht war nicht groß, aber auch nicht schrecklich. Non-Farm Payrolls stieg eine besser als erwartet 178.000, obwohl das etwas von einer Abwärtskorrektur in dem vorherigen Monat Gewinn von 19.000 bis 142.000 ausgeglichen wurde. Die Arbeitslosenquote sank auf 4,6%, ein neun-Jahres-Tief, aber das war vor allem auf mehr Menschen, die Belegschaft zu verlassen. Auch auf der schlechten Seite, die durchschnittliche Stundenlohn fiel 0,1%, den ersten nach unten in diesem Jahr zu lesen.

Auf der Verbraucherseite stiegen die Personalausgaben um 0,3% im Oktober, Option888 erfahrungsbericht während persönliche Einkommen doppelt so hoch stiegen. Die Einzelhandelsumsätze um 0,8% nach einem nach oben revidierten 1,0% im September steigen, die stärksten Zweimonat Strecke in mindestens zwei Jahren. Die Konsumentenstimmung ist hoch und steigt weiter.

So klar, Dinge sind Abholung. Es gibt mehr als genug hier, um eine Zinserhöhung zu rechtfertigen. Während die bisherige Leistung der Wirtschaft kaum als „Überhitzung“ qualifiziert, die die Fed über so darn besorgt sind, sollte es auf jeden Fall die Rechnung füllen.

(Nebenbei bemerkt, kann ich bereits die Presse hört Ausgang Artikel zu schreiben, wie Donald Trump geerbt Obamas „boomt“ Wirtschaft).

Dann haben wir die Worte des Fed. Das Protokoll der November-Sitzung der Fed, die stattgefunden haben vor der Wahl, sagte eine Zinserhöhung möglich war „relativ bald“ die genauen Worte Janet Yellen in der vergangenen Woche in ihrer Aussage vor dem gemeinsamen Wirtschaftsausschuss des Kongresses verwendet.

Während wir die Fed einen Pass für nichts zu tun letzten Monat auf der Sitzung wegen der Wahl, es gibt sicherlich keinen Grund, warum die Fed die Zinsen halten wird unverändert wieder geben könnte, es sei denn, dass das Ergebnis der jüngsten italienischen Verfassungsreferendum verursacht weltweit besorgt die wirtschaftlichen Turbulenzen (ich bin ein Scherz, oder zumindest ich hoffe, ich bin).

So was sich bewegt uns in das nächste Jahr.

Dieses Mal im letzten Jahr, den Sie sich erinnern, hat die Fed die Zinsen zum ersten Mal seit der Großen Rezession, und führte die Märkte zu glauben, dass es im Begriff war, auf einer Reihe von regelmäßigen, bescheiden zu beginnen – also 25 Basispunkte – erhöht etwa einmal pro Quartal 2016. Wie wir wissen, das nie geschehen. Die Fed entschied mich stattdessen mit einer Ausrede nach der anderen zu kommen – schwachem US-Wirtschaftswachstum, darum reden alle über Binäre Optionen schwachem Wirtschaftswachstum in China, Brexit, die US-Wahl – Handeln zu vermeiden. Es scheint jetzt aus Ausreden laufen zu haben.

Wenn ich die zynische Art wäre, würde ich beachten Sie, dass dies nur mit dem Ende der Obama-Administration zusammenfallen geschieht. Gewählter Präsident Trump wird nicht so freundlich Fed ihm zu helfen.

Aber er wird wahrscheinlich brauchen sie nicht.

Wenn Trump und der republikanisch kontrollierten Kongress sind erfolgreich bei der Durchsetzung ihrer pro-Wachstum, Steuerreform, Deregulierungs Agenda schnell im nächsten Jahr und das Programm trägt Früchte – wie der Aktienmarkt zu glauben scheint, wird es – dann wird die Fed beginnen Anhebung wenn aus keinem anderen Grunde Raten regelmäßig, als in Schritt zu bleiben und relevant bleiben.